Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kindertageseinrichtung St. Elisabeth Brilon
Headerimage Hochsauerland-Waldeck
Headerimage Hochsauerland-Waldeck

Engel der Kulturen

Für ihr im Mai erstmals durchgeführtes Projekt 

"Engel der Kulkturen"-Hoffnungssymbol für den Weltfrieden- 

wird die Kita St. Elisabeth am 26.10. vom Erzbistum Paderborn, 

Prälat Dornseifer, mit dem Kitarel Preis ausgezeichnet.

Die heilige Ursula ist die Schutzpatronin der Kinder und Erzieherinnen.

Sie setze sich in ihrem ganzen Leben vorbildlich für die ihr Anvertrauten ein.

Das Projekt der Künstler aus Burscheid, Carmen Dietrich und Gregor Merten, wurde schon in 60 Städten in Deutschland und ganz Europa umgesetzt.

Die Künstler haben die 3 Symbole der 3 abrahamitischen Weltreligionen, das Kreuz für das Chrsitentum, den Stern für das Judentum und den Halbmond für den Islam so angeordnet, dass dudurch-zunächst zufällig-die Form eines Engels oder der Friedenstaube entstand.

Anhand von Bildkarten haben sich die Kinder den verschiedenen Religionen angenähert. Anschließend wurde der Engel der Kulturen aus Gips gegossen, gebastelt und gemalt, gebacken und ein riesigees Puzzle zusammen gelegt.

Gemeinsam mit den Eltern entstanden Keilrahmen und eine Collage.

Fotos sind im Eingang des Pfarrzentrums ausgehangen.

Preisverleihung mit Prälat Dornseifer

Projekt beim Katholikentag präsentiert

Das Motto des Katholikentages 2018 vom 9.-12.5. stand unter dem motto "Frieden suchen"

 

einige Mitarbeiter und Kitaleitung Manuela Elias präsentierten auf Anfrage des Erzbistums das Projekt "Engel der Kulturen" auf dem Katholikentag in Münster.